Spielzeugfreier Kindergarten im Hofmatt 1+2 „Weniger ist mehr“

„Zeit haben – Leere erleben dürfen – eigene Ideen entwickeln und umsetzen.“ Mit einem Projekt unter dieser Thematik wurde es in den Kindergärten Hofmatt etwas anders. Vor dem Projektstart wurden die Kindergärten im Hofmatt von allen vorgefertigten Spielsachen leergeräumt.

Das Projekt schaffte für die Kinder einen Zeitraum, ihre Möglichkeiten und Grenzen zu erproben. Da in dieser Zeit die Aktivitäten und Situationen konsequent von den Kindern ausgingen, konnten sie die Funktion bestimmter „Lebenskompetenzen“ (z. B. verstärkte Wahrnehmung persönlicher Bedürfnisse, Entwicklung von Selbstvertrauen, Beziehungsfähigkeit, Umgang mit Sprache usw.) erleben und entwickeln. Dazu gehörte auch zu erleben, dass nicht alles klappt, dass man Fehler macht und auch mal eine Enttäuschung/ Frustration aushalten muss, ohne dass diese gleich von Erwachsenen ausgeglichen wird. Und so entstanden in dieser Zeit wunderbare und kreative Projekte.